Baubegleitendes FM - Schuhr-BMG

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Baubegleitendes FM

Leistungen
ist die Nachhaltigkeitsorientierte Integration gebäudetechnischer FM-Nutzungskonzepte für den späteren Gebäudebetrieb, bereits beginnend in der Entwurfs- und Bauphase eines Gebäudes.

Das Leistungsspektrum - Baubegleitendes Facility-Management:

  • Begleitung und Überwachung der fortlaufenden Bauausführung (HOAI-Phase 4-9)
    bis zur Inbetrieb- und Abnahme des Gebäudes sowie der gebäudetechnischen Anlagen


  • Teilnahme und Begleitung an den wichtigsten Baubesprechungen mit den Planern
    und Auftragnehmern

  • Regelmäßige Baubegehungen, insbesondere für den gebäudetechnischen
    und infrastrukturellen Betrieb

  • Begleitung der Gebäudeentwicklung, sowie der Inbetrieb- und Abnahmen der gebäude-
    technischen Anlagen mit Sicht des späteren unterbrechungsfreien Gebäudebetriebes und
    des Gewährleistungsmanagement

  • Ausarbeiten eines FM-Anforderungskataloges mit den FM-Planungsvorgaben und eines
    Betreibermodells (Grundkonzept) z.B. für Gebäude, gebäudetechnischen Anlagen,
    Reinigungsleistungen, Entsorgungsleistungen, Sicherheitskonzepte, Kennzeichnungssysteme,
    FM-CAFM-Systeme usw.

  • Der FM-Anforderungskatalog wird mit dem Projektleiter und dem Auftraggeber abgestimmt.

  • Ausarbeiten von gebäudetechnischen Bestandsaufnahmen bzw. Zusammenstellen
    von Anlagen nach Gewerken unterschieden

  • Ausarbeiten eines Betreiberkonzeptes zum operativen Betrieb des Gebäudes mit
    Leistungsprofil, Qualitätsmerkmalen sowie Leistungsdokumentation und -kontrolle
    aller notwendigen Dienstleistungen

  • Ausarbeiten einer kompletten Gebäudemanagementausschreibung
    inklusive Leistungstexte für alle Dienstleistungen.

  • Ausarbeiten von Leistungsverzeichnissen für alle Gewerke und Dienstleistungen

  • Ausarbeiten von Checklisten unter Einbezug der gesetzlichen Vorschriften,
    Prüffristen unter Einbezug des z.B. Brandschutzes, der Hygienevorschriften,  
    der Sicherheitstechnik usw.

  • Ausarbeiten eines Gebäudemanagement-Betreibervertrages

  • Herausgabe und Begleiten der GM-Ausschreibung: Angebotseinholung,
    Auswertung der Angebote, Vergabeempfehlung an den Auftraggeber,
    Teilnahme an Vergabegesprächen

  • Ausarbeiten eines Pflichtenheftes für ein hauseigenes CAFM-System
    bzw.
    einer Datenbank

  • Vorauswahl von möglichen Softwareanbietern einschl. Angebotseinholung

  • Hilfestellung bei der Vergabe

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü